ehemaliger Chefredakteur von ddp, von 2005 bis 2010. Widmann wurde 1963 in Köln geboren, studierte Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Publizistik und volontierte beim Tagesspiegel in Berlin. Weitere Stationen waren die Potsdamer Neuesten Nachrichten, die Märkische Oderzeitung, die Berliner Zeitung und die Welt. Von 2001 bis 2005 war Widmann stellvertretender Chefredakteur bei der Netzeitung. Von 2010 bis 2012 war Widmann für die Mediengruppe Oberfranken in Bamberg tätig, ehe er die Leitung der Berliner Journalisten-Schule übernahm.